Yoga & Soul Academy Gründung

Aktualisiert: 29. Mai 2019





Warum habe ich die Yoga & Soul Academy ins Leben gerufen, für wen ist sie geeignet und was ist sie denn eigentlich genau?



Ich habe kürzlich ein Buch gelesen, worin es unter anderem darum ging seine eigene Intention als Yogalehrer zu erkennen, also der tiefe Grund warum man eigentlich Yogalehrer/in

ist. Beim Yoga spricht man hier von einem Sankalpa, einem kurzen Satz oder einer Phrase, die wir uns als Yogalehrer/innen vor jeder Stunde innerlich aufsagen können, um uns zu selbst zu erinnern warum wir eigentlich tun was wir tun. Das ist natürlich bei jeder Yogalehrerin ein vollkommen anderer Grund. Tja und manchmal brauchen wir unser Sankalpa, unsere Intention wenn unsere Welt als Yogalehrer anfängt zu wackeln. Und ihr könnt mir glauben, dass tut sie manchmal, denn auch als Yogalehrer haben wir tägliche Herausforderungen. Dinge klappen nicht, gehen schief oder Klassen bleiben leer. Ja auch bei den besten Yogalehrern klappt vielleicht nicht immer alles wie gewollt, oder wir zweifeln an manchen Tagen unseren Weg an, fragen uns ob wir eigentlich genug geben, genug Menschen erreichen, den Wandel in der Welt erschaffen, den wir selbst sehen wollen. Umso wichtiger ist es dann, seine Intention zu kennen und sie sich immer wieder vorzusagen.


In meiner Intention steckt mein ganzes Herz und sie ist folgende:


Ich berühre Herzen. Ich entfache Feuer. Ich inspiriere Menschen. Ich verändere Leben.


Und genau das ist der Grund warum ich die Yoga & Soul Academy ins Leben gerufen habe – ich möchte so viele Menschen wie möglich mit Yoga in Kontakt bringen und halten. Ich möchte Menschen durch Yoga in ihre volle Lebenskraft und Power bringen, als absolute Basis für ein gesundes und erfülltes Leben. Ich möchte meine Yogis tief berühren und zum nachdenken über ihr Leben animieren. Feuer entfachen und pure Lebensfreude auf das eigene Leben schaffen. Durch Meditation, durch Atemübungen, durch Körperübungen, durch Mentaltraining.


Das Herzstück der Yoga & Soul Academy ist mein Basiskurs, weil ich damit einerseits jeden erreichen möchte, der mit Yoga starten möchte, jeden der einmal erfahren möchte worum es beim Yoga wirklich geht, aber auch gerne Fortgeschrittene die die Basics nochmals auffrischen möchten. Ich bin der Meinung egal wie fortgeschritten jemand ist, es macht immer wieder Sinn zu den Basics zurück zu kehren. Neben dem Basiskurs finden aber auch weiterführende Kurse ihren Platz bei mir. Die Academy ist also für Jeden Jeden Jeden Menschen geeignet. Jeder in seinem Rahmen, in seinem Tempo, in seinem Rhythmus. Es gibt hier kein richtung und falsch in dieser Acadaemy – es gibt nur ein „ins spüren kommen“ und mit dem eigenen Körper und Geist verbinden.


Die Yoga & Soul Academy ist also der Rahmen, indem ich künftig alle meine Kurse und Stunden anbieten werde.


Und warum Academy?

Gerade beim Yoga bin ich der Meinung, dass wir ein Leben lang Schüler/innen bleiben und nie niemals fertig sind. Kaum haben wir unseren Geist beruhigt, eine Angst bewältige, Selbstzweifel abgelegt – warten schon die nächsten Herausforderungen auf uns – und Yoga hilft uns dabei diesen Prozess des Lebens mit Bewusstsein und Leichtigkeit zu nehmen und in uns zu ruhen. Yoga hilft uns zu unserem wahren Kern zurück zu kehren. Den ganzen Verputz aus Selbstzweifeln, Sorgen, Ängsten, negativen Glaubenssätzen und Erwartungen an uns selbst einmal abzuklopfen und zurückzukehren - zurück zu uns.


Außerdem wird es künftig bei den Basiskursen ein Workbook geben, dass dir helfen soll, dass gelernte auch zuhause nochmals wiederholen, üben und reflektieren zu können.


Die Adcademy soll in den nächsten Jahren wachsen, wird sich verändern und wieder verändern und neuerfinden. Ich habe 1000 Ideen und Visionen. Was aber beständig bleibt ist, mit wie viel Herz und Liebe ich mache was ich mache und alles mit dir teilen möchte was ich weiß.


Ich freue mich wenn auch du ein Mitglied der Yoga & Soul Academy wirst und wir diesen Weg gemeinsam gehen.



Deine Viola

0 Ansichten