No foodblogging - just authentic :-)

Aktualisiert: 15. Jan 2019


Wie du bereits erfahren hast, bildet für uns das Trio: mentale Gesundheit, Bewegung und Ernährung eine untrennbare Einheit. Das ist für uns die absolute Basis für ein erfülltes und gesundes Leben.

Wenn du dich im Internet, in Foren, in Blogs nach Rezepten umsiehst stößt du mit hoher Wahrscheinlichkeit auf wunderschöne Bilder von Essen, dass gefühlt gar nicht echt sein kann bzw. in vielen Stunden nur deswegen gekocht wurde um ein grandioses Bild schießen zu können.

Schnell fallen hier die Wörter "Food Blogging".

Auch wir werden Rezepte mit euch teilen und auch wir werden uns große Mühe geben das Auge mitessen zu lassen aber mit purer Authentizität :-)

Food Blogger sind wir dadurch aber nicht. Wir wollen euch einfach ein paar Ideen von unserem Essensalltag mitgeben.


Es ist das natürlichste natürlich zu Essen

…aber nicht alles, was du im Supermarkt kaufen kannst sind tatsächlich Lebensmittel.

Das Wort „Lebensmittel“ implementiert ja, dass es Mittel für dein Leben sind.


Wenn du jedoch kritisch durch den Supermarkt streifst, merkst du, wie wenig Nahrungsmittel tatsächlich aus der Natur stammen und natürlich & gesund sind.

Um dein Leben so zu leben wie du es willst, brauchst du Energie und hier liegt die Basis.

Werde dir über die Kraft bewusst, die die Nahrungsmittel besitzen die du tagtäglich zu dir nimmst.


Entweder die Nahrung schenkt dir die Energie die du brauchst oder sie raubt dir die Energie.


Die Entscheidung liegt bei dir, wir helfen dir, wenn du uns brauchst!


Schokolade, Chips und Vanillekipferl…Absolut!

Bitte gewinne nicht den Eindruck, dass wir auf Süßes und Salziges verzichten. Absolut nicht, dafür schmeckt es zu gut.

Wir halten uns hier an die 80/20 Regel. Zu 80% das essen, was der Körper für die volle Energie braucht. Die restlichen 20% dürfen nach Lust und Laune ausgefüllt werden.

Jeder darf natürlich den 80/20 Regler so verstellen wie er mag. Aber bitte nicht nach unten. :-) Ich bin hier ein wenig strenger mit mir. Da ist das Verhältnis eher 95/5. Ich bin in der Hinsicht aber auch ein bisschen sehr verrückt. Bei Viola ist es 90% bewusst und 10% Schoki. :-)


Zum Schluss eine Aufgabe für dich:

Wage doch bei deinem nächsten Einkauf einen Blick in deinen Einkaufwagen. Wie viel wasserreiche Nahrung: Obst, Gemüse liegt bei euch im Einkaufwagen?

Hast du das Gefühl das hier ein Potenzial für Verbesserung steckt?



Hab einen energievollen Tag.

Deine 2 holistic Souls