Easy-Peasy Kochen


Du möchtest dich gesund ernähren und hast keine Lust jeden Tag einkaufen zu gehen oder stundenlang in der Küche zu stehen? – Wir auch nicht.

Wir haben schon vor langem eine einfache Möglichkeit für uns gefunden wie wir uns ohne viel Aufwand und in wenig Zeit etwas gesundes zaubern. Viele von uns kennen die regelmäßige Überlegung: „Was soll ich heute kochen“? und am Ende sind es doch immer gefühlt dieselben 5 Gerichte.


Wir wollen Dir also kurz und knackig unser System vorstellen nachdem wir 90% der Zeit kochen. Im Prinzip sagt es: „Habe immer so viel wie möglich an gesunden Lebensmitteln zuhaue und mische jeden Tag was das Zeug hält“. -Hört sich einfach – ist es auch.


Wir teilen dafür unsere Lebenmittel gedanklich in 4 Kategorien:






Aus Kategorie A haben wir so gut wie immer alles zuhause. Die Produkte halten besonders lange wenn Du sie in Einmachgläsern aufbewahrst. Du gehst also einmal groß einkaufen und hast somit die Basis von deiner gesunden Mahlzeit immer zuhause.

Auch aus Kategorie B haben wir immer irgendwas daheim, denn klar sowohl Gemüse als auch Obst halten im Kühlschrank ziemlich lange.

Wir lieben frische Kräuter, falls Du keinen Garten oder Balkon hast, kannst Du sie auch ganz einfach auf der Fensterbank anbauen. Sie verleihen jedem Gericht den extra Kick und obendrein macht es mega Spaß die Kräuter selbst anzubauen, zuzuschauen wie sie wachsen und zu „ernten“. Bei Kräutern sind wir prinzipiell der Meinung – mehr ist mehr, also alles rein was geht. Und dann wären da noch die Toppings. Auch hier haben wir immer irgendetwas anderes zuhause und versuchen hier erst aufzubrauchen bis wir etwas Neues kaufen.

Du nimmst also irgendetwas aus Kategorie A, viel aus Kateogrie B, noch mehr aus Kategorie C und ein wenig aus Kategorie D.


Du kochst Kategorie A einfach nach Packungsbeilage, und brätst dabei alles an Gemüse währenddessen in einer Pfanne an. Wir nehmen dafür am liebsten Olivenöl. Dann einfach alles freestyle wild würzen und die Kohlenhydrate deiner Wahl unter das Gemüse mischen und Toppings drüber. Fertig ist der Zauber. Du kannst dabei alles wild zusammen mischen und es wird immer super lecker und gesund sein. Damit brauchst Du nicht jeden Tag komplett von vorne überlegen, sondern hast für einige Tage der Woche einfach dieses Baukastensystem. Klar ein Schnitzel kann dieses System nicht bauen, aber dafür bietet es Lebenskraft en masse und spart Lebenszeit und Nerven.

Übrigens eignen sich die Gerichte alle dazu, gleich größere Mengen zu kochen und zum Beispiel am nächsten Tag in die Arbeit mitzunehmen. Damit sparst du noch mehr Zeit, Geld und hast auch untertags einen Power-Boost an Energie.


Wir wünschen dir viel Freude beim ausprobieren :-)